Abraham a Sancta Clara


Die Predigerlegende aus Kreenheinstetten

Er ist der berühmteste Sohn seines Heimatortes Kreenheinstetten.   Er war der sprachgewaltigste christliche Prediger des 17. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Er war ein Bestsellerautor von europäischem Rang. Er hatte entscheidende Bedeutung für die Entwicklung der deutschen Sprache. Sein Name war ein Markenzeichen für populär-unterhaltsame Predigttexte: Abraham a Sancta Clara, im Juli 1644 in Kreenheinstetten im Gasthaus "Traube" geboren. Am 1. Dezember 1709 ist Abraham a Sancta Clara in Wien gestorben.

300 Jahre danach, im Jahr 2009, hat der Heimatort Kreenheinstetten mit der Gesamtgemeinde Leibertingen dieses historische Ereignis mit einer Reihe von Veranstaltungen feierlich begangen, um den großen Heimatsohn zu ehren.

Zum Seitenanfang